| 17:58 Uhr

Gabriel zeigt sich besorgt über Lage im Iran

Berlin. Angesichts der regierungskritischen Proteste im Iran hat Außenminister Sigmar Gabriel die Regierung in Teheran zur Wahrung der Rechte der Demonstranten aufgerufen. „Ich bin sehr besorgt angesichts der jüngsten Entwicklungen in Iran und der Meldungen über weitere getötete Demonstranten und zahlreiche Verhaftungen“, sagte Gabriel. „Wir appellieren an die iranische Regierung, die Rechte der Demonstranten zu respektieren, sich zu versammeln und frei und friedlich ihre Stimme zu erheben.“ Nach der Konfrontation der letzten Tage sei es umso wichtiger, allseits von Gewalt Abstand zu nehmen. dpa