ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Für Nemzow-Mörder lange Haft gefordert

Moskau. Die russische Staatsanwaltschaft fordert lange Haftstrafen für die schuldig gesprochenen Mörder des russischen Oppositionspolitikers Boris Nemzow. Für den mutmaßlichen Todesschützen Saur D. dpa/roe

verlangte Staatsanwältin Maria Semenenko lebenslanges Straflager. Seine vier Komplizen sollten zu Haftstrafen zwischen 17 und 23 Jahren verurteilt werden, sagte sie am Mittwoch vor einem Militärgericht in Moskau. Richter Juri Schitnikow kündigte nach Agenturberichten an, das Strafmaß am Donnerstag zu verkünden.