| 17:46 Uhr

Freitag darf in Oberstdorf auf Sieg hoffen

Oberstdorf. Die deutschen Skispringer um Topfavorit Richard Freitag dürfen zum Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf auf den Sieg hoffen. Der Weltcup-Gesamtführende Freitag sprang im ersten Durchgang 128,5 Meter und liegt damit auf dem zweiten Platz. Auch Markus Eisenbichler liegt als Sechster aussichtsreich in Position. Bei starkem Regen und auffrischendem Wind liegt der Österreicher Stefan Kraft nach einem Sprung auf 132 Meter knapp vor Freitag in Führung. Der Pole Dawid Kubacki ist Dritter. dpa