| 01:44 Uhr

„Focus“: Iran spionierte jüdische Einrichtungen aus

Berlin. Die jüngsten Durchsuchungen von Wohnungen mutmaßlicher iranischer Spione in Deutschland stehen laut „Focus“ im Zusammenhang mit ihren Aktivitäten gegen jüdische Einrichtungen in Berlin. Das Nachrichtenmagazin berichtet unter Berufung auf Geheimdienstkreise von ausgespähten potenziellen Angriffszielen und nennt dabei das einflussreiche American Jewish Committee. Auch eine orthodoxe jüdische Gemeinde am Alexanderplatz und deren Rabbiner seien von Teherans Agenten überwacht worden. Das AJC verlangt laut „Focus“ die Ausweisung des iranischen Botschafters Ali Majedia. dpa