| 01:46 Uhr

Feuerwehr fährt in Kirche Drehleiter aus

Regensburg. Zum Bekämpfen eines Brandes ist die Feuerwehr mit einem Löschfahrzeug in eine Regensburger Kirche gefahren. Dadurch konnten die Einsatzkräfte den Schwelbrand in der Holzdecke des Gotteshauses löschen und das Kirchendach retten, wie ein Sprecher mitteilte. Ein Feuerwehrmann habe das Fahrzeug einige Meter vor dem Kirchenaltar geparkt. Dann seien Einsatzkräfte mit der Drehleiter nach oben gefahren und hätten das Feuer von unten gelöscht. Es sei Zentimeterarbeit gewesen, das 2,50 Meter breite Gefährt mit eingeklappten Spiegeln rückwärts in das Gebäude zu fahren, hieß es. dpa