| 15:34 Uhr

Festnahmewelle im Iran - Irans oberster Führer beschuldigt Ausland

Teheran. Die iranische Führung hat auf die heftigen Proteste gegen das islamische System mit einer Festnahmewelle reagiert. Zugleich beschuldigte der oberste Führer Ajatollah Ali Chamenei in seiner ersten Reaktion ausländische Kräfte, die Demonstranten zu steuern. Seit dem Beginn der Proteste sind mindestens 19 Menschen getötet worden, hunderte wurden festgenommen. Chameneis Reaktion steht im Gegensatz zu der von Präsident Ruhani. Der hatte bei einer Krisensitzung im Parlament gesagt, es wäre ein Fehler, die Proteste nur als ausländische Verschwörung einzustufen. dpa