| 14:48 Uhr

Festnahmen wegen Terrorverdachts in Holland

Rotterdam. Eine Spezialeinheit der niederländischen Polizei hat im Zentrum von Rotterdam vier Männer wegen Terrorverdachts festgenommen. Konkrete Hinweise auf einen geplanten Anschlag gebe es allerdings nicht, heißt es von der Staatsanwaltschaft. Der niederländische Sender NOS spricht von einem islamistischen Hintergrund. Drei der schon vorgestern festgenommenen Männer im Alter zwischen 21 und 30 Jahren wohnen in den Niederlanden. Bei dem vierten Verdächtigen handelt es sich um einen 29-Jährigen Schweden. dpa