Die gesetzlichen Krankenkassen haben die von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) geplanten Maßnahmen gegen Lieferengpässe bei Medikamenten scharf kritisiert. Bei Arznei für Kinder oder Krebstherapien den Erstattungsbetrag pauschal um 50 Prozent zu erhöhen, sei „ein beeindruckendes ...