| 12:47 Uhr

Federer gewinnt Australian Open

Melbourne. Roger Federer hat zum sechsten Mal die Australian Open gewonnen und nach einem Fünf-Satz-Krimi seinen 20. Titel bei einem Grand-Slam-Turnier gefeiert. Der 36-jährige Tennisprofi entschied das Endspiel in Melbourne gegen den Kroaten Marin Cilic nach hartem Kampf mit 6:2, 6:7, 6:3, 3:6 und 6:1 für sich. In seinem 30. Finale bei einem Grand Slam verwandelte Federer nach gut drei Stunden den ersten Matchball. Federer ist jetzt gemeinsam mit Novak Djokovic und Roy Emerson Rekordsieger in Melbourne. dpa