| 15:47 Uhr

EU-Kommissar: Fortschritte bei Brexit-Schlussrechnung

Brüssel. Der irische EU-Kommissar Phil Hogan hat Bewegung im Streit um die Brexit-Schlussrechnung bestätigt. „In den vergangenen 24 Stunden haben wir Fortschritte im Bezug auf die finanzielle Einigung gesehen“, sagte der für Agrarpolitik zuständige Hogan in Brüssel. Bei den Bürgerrechten und dem künftigen Status der irisch-nordirischen Grenze gebe es aber noch offene Fragen. Britische Medien hatten zuvor von einer finanziellen Grundsatzeinigung berichtet. Demnach wird London - je nach Auslegung einer vereinbarten Berechnungsmethode - zwischen 45 und 55 Milliarden Euro zahlen. dpa