| 02:41 Uhr

Erste Prozesse nach G20-Krawallen

Hamburg. Knapp zwei Monate nach den G20-Krawallen in Hamburg beginnt die Aufarbeitung der Ereignisse vor Gericht und in einem Sonderausschuss des Landesparlaments. In den ersten Prozessen dazu verhandelt das Amtsgericht Hamburg am Montag gegen einen 21-jährigen Niederländer und am Dienstag gegen einen 24-jährigen Polen, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. dpa/bob

Am Donnerstag konstituiert sich der Sonderausschuss der Bürgerschaft, der die möglichen Fehler von Polizei und Politik aufklären soll.