| 20:05 Uhr

Erste Fernzüge fahren wieder - viele Strecken noch gesperrt

Berlin. Kunden der Deutschen Bahn können erste Strecken im Fernverkehr nach den schweren Schäden durch Sturm „Herwart“ wieder nutzen. Vor allem rund um Hamburg wird es nach Angaben des Konzerns aber auch am Montag weiter Sperrungen geben. Am Abend meldete die Bahn, dass einzelne Züge auf den Verbindungen Berlin-Leipzig, Berlin-Halle-Erfurt, Dortmund-Hannover und Kassel-Hannover-Hamburg wieder den Betrieb aufnehmen. Die wichtige Strecke zwischen Hannover und Berlin werde voraussichtlich ab Montagnachmittag wieder nach Plan befahren, ebenso die Route Hannover-Bremen-Norddeich. dpa