| 02:39 Uhr

Ermittlungen gegen Bundestagsabgeordneten

Mainz. Die Mainzer Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den SPD-Bundestagsabgeordneten Marcus Held wegen des Verdachts der Untreue in neun Fällen. Das teilte die Behörde am Dienstag mit. dpa/roe

Ein anonymer Absender hatte die Staatsanwaltschaft auf möglicherweise nicht rechtmäßige Geschäfte aufmerksam gemacht, die Held als ehrenamtlicher Bürgermeister von Oppenheim getätigt hatte. In dem Schreiben wurde Held Untreue bei Grundstücksgeschäften zulasten der Stadt sowie Bestechlichkeit vorgeworfen. Die Immunität des Abgeordneten ist bereits aufgehoben.