| 19:48 Uhr

Endspurt um Niki-Übernahme: Airline soll an IAG gehen

Berlin. Der Countdown läuft: Bis zum Jahresende soll der Verkauf der insolventen Fluglinie Niki unter Dach und Fach sein. Und alles läuft darauf hinaus, dass Niki sich künftig zwischen British Airways, Iberia und dem spanischen Billigflieger Vueling einreiht. Denn die spanisch-britische Holding IAG, zu der diese Airlines gehören, ist nach dpa-Informationen die Bieterin, mit der Insolvenzverwalter Lucas Flöther den Kaufvertrag verhandeln soll. Eine IAG-Sprecherin wollte sich auf Anfrage nicht äußern. dpa