| 12:43 Uhr

Empfehlung zu Videobeweis in zwei Wochen möglich

Berlin. Die obersten Regelhüter des Fußballs könnten schon in gut zwei Wochen eine richtungsweisende, positive Empfehlung zum dauerhaften Einsatz des vieldiskutierten Videobeweises treffen. Beim jährlichen Business Meeting des International Football Association Board IFAB am 22. Januar in Zürich sollen die Ergebnisse der bisherigen Tests, unter anderem in der Bundesliga, diskutiert werden. Eine endgültige Entscheidung ist erst beim General Meeting des IFAB am 2. März möglich. dpa