| 22:25 Uhr

Eintracht Frankfurt und Mainz trennen sich 1:1

Mainz. Eintracht Frankfurt hat den vorübergehenden Sprung auf den vierten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga verpasst. Zum Auftakt des 10. Spieltags mussten sich die Hessen mit einem 1:1 beim FSV Mainz 05 begnügen. Frankfurt war durch ein Eigentor des Mainzers Stefan Bell in der 37. Minute in Führung gegangen, Suat Serdar traf 20 Minuten vor Schluss für die Gastgeber zum Ausgleich. Frankfurt verfehlte zum 14. Mal einen Auswärtssieg in diesem Rhein-Main-Derby. Frankfurt bleibt Siebter ist, Mainz kletterte auf Platz elf. dpa