| 20:45 Uhr

Ein Toter bei Unglück mit Republikaner-Sonderzug

Washington. Beim Zusammenstoß eines mit teils prominenten Republikaner-Politikern besetzten Sonderzugs mit einem Müllwagen im US-Bundesstaat Virginia ist ein Mensch getötet worden. Das bestätigte das Weiße Haus am Mittwoch. „Der Präsident wurde vollständig unterrichtet und bekommt ständig neue Informationen“, sagte Donald Trumps Sprecherin Sarah Sanders. Ob es sich bei dem Todesopfer um den Fahrer des schwer beschädigten Müllwagens handelte, war zunächst unklar. Das Fahrzeug stand den Angaben zufolge an einem Bahnübergang auf den Gleisen. dpa