| 16:57 Uhr

Dutzende Verletzte bei neuen palästinensischen Protesten

Gaza. Bei Unruhen im Westjordanland und Gazastreifen sind erneut Dutzende Palästinenser verletzt worden, mehrere davon lebensgefährlich. Eine israelische Armeesprecherin teilte mit, mehrere Tausend Palästinenser seien an Ausschreitungen entlang der Grenze zum Gazastreifen und an verschiedenen Brennpunkten im Westjordanland beteiligt gewesen. Sie hätten Steine auf Soldaten geworfen und brennende Reifen in ihre Richtung gerollt. An der Grenze zum Gazastreifen hätten Soldaten gezielt auf vier Anstifter geschossen und diese getroffen. dpa