| 20:44 Uhr

Drei Schwerverletzte bei Zusammenstoß zweier Züge bei Wien

Wien. Beim Zusammenstoß zweier Personenzüge in der Nähe von Wien sind nach Polizeiangaben drei Menschen schwer und zehn weitere leicht verletzt worden. Alle Passagiere konnten aus den Waggons geborgen und in Sicherheit gebracht werden, sagte ein Sprecher der Polizei Niederösterreich. Die Züge waren nach ersten Ermittlungen in gleicher Richtung unterwegs gewesen. Ein Waggon war aus den Schienen gesprungen, stand aber noch aufrecht, wenn auch zur Seite geneigt. Zwei weitere Waggons waren ganz umgestürzt und lagen auf der Seite. Die Unfallursache ist noch unklar. dpa