ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:50 Uhr

Fototermin im Weißen Haus
Trump wischt Macron Schuppen vom Anzug

Exklusiv | Washington. Irritierende Geste des US-Präsidenten beim Besuch von Emmanuel Macron: Als Beweis für ihre "sehr besondere Beziehung" hat Donald Trump seinem französischen Amtskollegen bei einem Fototermin über die Schulter gewischt - angeblich, um Schuppen von dessen Anzug zu entfernen.

Irritierende Geste des US-Präsidenten beim Besuch von Emmanuel Macron: Als Beweis für ihre "sehr besondere Beziehung" hat Donald Trump seinem französischen Amtskollegen bei einem Fototermin über die Schulter gewischt - angeblich, um Schuppen von dessen Anzug zu entfernen.

Sein Gast müsse perfekt aussehen, "er ist perfekt", sagte Trump, als er dem verdutzten Macron über die Schulter wischte. Der französische Präsident bewahrte die Fassung und lächelte.

Trump hatte seinem französischen Gast einen herzlichen Empfang in Washington bereitet. Am Montag pflanzten die beiden Präsidenten gemeinsam einen Baum im Garten des Weißen Hauses, ehe sie sich in Begleitung ihrer Ehefrauen zu einem privaten Abendessen zurückzogen.

Am Dienstag wurde Macron dann mit militärischen Ehren im Weißen Haus empfangen, abends lud Trump zum feierlichen Staatsbankett mit 150 geladenen Gästen aus Politik und Gesellschaft.

(oko)