Der Blick vieler Deutschen auf ihren Wald ist geprägt von den Romantikern des frühen 19. Jahrhunderts. Im Wald fanden die Dichter den idealen Ort für ihre Suche nach Gefühl und Leidenschaft, Natur und Ursprünglichkeit. Damals ging es dem Wald noch besser, wenngleich es nicht wirklich mehr davon...