| 16:55 Uhr

Deutschland schränkt diplomatische Beziehungen zu Nordkorea ein

Washington. Nach dem jüngsten Raketentest Nordkoreas schränkt Deutschland seine diplomatischen Beziehungen zu dem ostasiatischen Land ein. Ein deutscher Diplomat wird aus Pjöngjang abgezogen, wie Außenminister Sigmar Gabriel nach einem Gespräch mit seinem US-Kollegen Rex Tillerson in Washington sagte. Den von den USA geforderten Abzug des Botschafters aus Nordkorea lehnt Deutschland aber weiter ab. Die Amerikaner setzen auf eine Isolation Nordkoreas, das in den letzten Monaten mehrere Raketen- und Atomtests durchgeführt hat. dpa