| 09:48 Uhr

Deutschland exportiert mehr Schokolade

Wiesbaden. Unternehmen in Deutschland machen gute Geschäfte mit Schokolade. Von Januar bis November 2017 exportierten sie 782 000 Tonnen und andere kakaohaltige Lebensmittel ins Ausland - 2,9 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Besonders beliebt war Schokolade aus Deutschland in Frankreich, Großbritannien und Polen. Umgekehrt wurden in dem Zeitraum 412 000 Tonnen Schokolade importiert - vor allem aus Belgien, den Niederlanden und der Schweiz. Pro Kopf verzehrten die Deutschen 2017 fast 31 Kilogramm Süßigkeiten und Knabberartikel. dpa