ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Der Tiger kann im Einsatz bis zu 725 Kilometer fliegen

Berlin. Der Tiger ist ein zweisitziger Kampfhubschrauber vom Hersteller Airbus Helicopters. Nach Angaben der Bundeswehr wird die Maschine unter anderem für den Kampf gegen gepanzerte Kampftruppen oder logistische Einrichtungen eingesetzt. dpa/bl

Die Besatzung besteht aus einem Piloten und dem hinter ihm sitzenden Schützen. Der Tiger kann unter anderem mit Panzerabwehrraketen oder schweren Maschinengewehren ausgestattet werden. Der etwas mehr als 14 Meter lange Hubschrauber kann der Bundeswehr zufolge 290 Kilometer pro Stunde schnell fliegen - ohne Bewaffnung bis zu 315 km/h. Die Einsatzreichweite beträgt laut Bundeswehr bis zu 725 Kilometer. In Mali sind vier Tiger-Kampfhubschrauber im Einsatz. Sie waren im Frühjahr in Fritzlar für den Westafrika-Einsatz verladen worden. Bereits damals aber hatten Experten vor Problemen mit der Hitze gewarnt. Der Einsatz erfolgt darum auch nur mit einer Sondergenehmigung des Generalinspekteurs des Heeres.

Was der Tiger kann oder

können sollte, können Sie

in einem 60-Sekunden-Video

der Bundeswehr sehen:

www.lr-online.de/tiger