| 09:38 Uhr

Der Marine gehen laut Bartels einsatzfähige Schiffe aus

Berlin. Nach dem Willen des Wehrbeauftragten des Bundestags, Hans-Peter Bartels, sollte die deutsche Marine an keinen weiteren Einsätzen teilnehmen. Bartels warnte in der „Bild am Sonntag“, der Marine würden die einsatzfähigen Schiffe ausgehen. Gründe seien ein Ersatzteilmangel, der zu längeren Werftaufenthalten führen würde, sowie Bürokratie. Es gebe zu viele Zuständigkeiten auf Ämterseite, Personalmangel und „manchmal vielleicht auch Firmen,die sich gern so lange wie möglich an einen einmal erteilten Auftrag festhalten.“ dpa