In der hektischen Kriegsverhinderungs-Diplomatie rund um Russland hat Bundeskanzler Olaf Scholz sich bisher öffentlich zurückgehalten. Dem lautstarken Verkünden roter Linien hat er genauso widerstanden wie dem Druck zur demonstrativen Lieferung deutscher Kriegswaffen an die Ukraine. Und auch dem ...