ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:23 Uhr

Politik in Cottbus
Cottbuser Jugendliche haben gewählt

 Logo Wahlen 2019
Logo Wahlen 2019 FOTO: LR / Janetzko, Katrin
Cottbus. Im Vorfeld der Europawahlen am 26. Mai hat ein Jugend-Netzwerk in Cottbus die diesjährigen  U18-Wahlen unterstützt und war dazu mobil in allen Cottbusser Stadtteilen unterwegs. Wahlorte waren sowohl Jugend- und Freizeiteinrichtungen als auch einige Schulhöfe.

In den Wahllokalen konnten sich die Jugendlichen mit den Abläufen einer Wahl vertraut machen und die Programme einzelner Parteien kennenlernen. Mobil wählten 382 Jugendliche, dazu kamen Stimmen von einigen schulinternen und stationären Wahllokalen. Die Ergebnisse sind bereits ausgezählt und auf der Internetseite www.U18.org veröffentlicht. Demnach unterscheidet sich das Wahlverhalten der Cottbuser deutlich von den bundesweiten Trends. Während in Deutschland und Frankreich die Grünen klare Wahlssieger sind (28,82 Prozent), liegt in Cottbus die AfD mit 17,74 Prozent vorn. Die Grünen in Cottbus erhalten 12,59 Prozent, die SPD 13,16 und die CDU 11,73 Prozent der Stimmen. Die Linke erzielt bei den Cottbuser Jugendlichen 8,58 Prozent. Kleinere Parteien, die sich für Tier- und Umweltschutz einsetzen, liegen insgesamt bei knapp elf Prozent der Stimmen.

(hil)