• Die Corona-Zahlen und die Inzidenzen in Deutschland sinken weiter.
  • Mecklenburg-Vorpommern, Bayern, Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg öffnen langsam.
  • Wo ist Urlaub in Deutschland möglich?
„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ - Was schon Goethe wusste, gilt insbesondere für die Urlaubsplanung in Corona-Zeiten. Quarantäne und Einreisebestimmungen machen Urlaub im Ausland schwierig. Auch deshalb überlegen sich viele Deutsche im eigenen Land zu reisen. Wo in Deutschland Urlaub möglich ist.

Mecklenburg-Vorpommern Urlaub ab 14. Juni: Ausnahmen für Zweitwohnsitz und Camping

Wegen der niedrigen Corona-Zahlen hat die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern Lockerungen der Regeln beschlossen. Die Gastronomie und der Einzelhandel dürfen wieder öffnen. Ab dem 7. Juni dürfen Bürger aus Mecklenburg-Vorpommern Urlaub in dem Bundesland machen. Eine Woche später ist die Einreise für alle Deutschen erlaubt. Ausnahmen gibt es schon davor für Besitzer von Zweitwohnungen und Dauercamper.

Urlaub in Schleswig-Holstein: Sylt, Timmendorfer Strand und Lübecker Bucht

Bereits seit einigen Wochen ist Urlaub in den Modellregionen in Schleswig-Holstein möglich. Unter strengen Regeln und mit regelmäßigen Tests durften Gäste nach Nordfriesland, Sylt, an den Timmendorfer Strand und in die Lübecker Bucht kommen. Ab Mitte Mai folgen nun weiterer Öffnungsschritte für Geimpfte, Genesene und Getestete. Eine Übernachtung im Hotel oder ein Essen im Restaurant soll wieder möglich werden.

Urlaub Bodensee Corona: Reisen an Pfingsten wohl möglich

Deutschlands größter See gilt als beliebtes Ziel für einen Kurzurlaub. Urlaub an Pfingsten am Bodensee wird höchstwahrscheinlich möglich sein, denn Bayern und Baden-Württemberg haben ihre Corona-Regeln geändert. In Städten und Kreisen mit einer Inzidenz unter 100 sollen Übernachtungen in Hotels und Ferienwohnungen möglich sein.

Urlaub im Schwarzwald mit Kindern möglich

Zipline, Eichhörnchenwald oder einfach eine lange Wanderung - Der Schwarzwald bietet viele Aktivitäten für die ganze Familie. Auch hier greifen die neuen Regeln in Baden-Württemberg, nach denen Urlaub in Kreisen mit einer Inzidenz unter 100 möglich sein wird. Einem Familienurlaub im Schwarzwald an Pfingsten steht also nichts mehr im Weg.

Allgäu Urlaub Corona: Bauernhofurlaub zu Pfingsten

Das Allgäu mit seinen Bauernhöfen und der schönen Landschaft ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland. Auch hier gilt: Liegt die Inzidenz unter 100 sind Übernachtungen erlaubt.

Camping Urlaub 2021 - Startschuss für Saison gefallen

Wen es statt in die Ferienwohnung oder ins Hotel lieber auf den Campingplatz zieht, hat ebenfalls Chancen auf seine Kosten zu kommen. In Schleswig-Holstein dürfen Camper bereits seit Anfang Mai wieder ihre Zelte aufschlagen. Andere Regionen folgen.

Camping 2021: Warum Wildcampen ein Problem ist und welche Regeln gelten

Die Corona-Pandemie hat dem Wildcampen einen zweifelhaften Boom beschert. Viele zieht es in die Natur, ob mit Zelt oder ohne. Doch das ist oft verboten - und auch abgesehen davon eine schlechte Idee.