Als sie beschlossen wurde, schien die Impfpflicht für Pflegende eine gute Sache zu sein. Wer jeden Tag in engstem Kontakt mit Angehörigen der Hochrisikogruppen zu tun hat, sollte sich diesem Schritt nicht entziehen, lautete die Begründung. Der Pieks in den Oberarm der Pflegerinnen und Pfleger war...