| 02:38 Uhr

Chinas Präsident will "Armee von Weltklasse"

Peking. Chinas Präsident Xi Jinping hat zu einer raschen Modernisierung der Streitkräfte des Landes aufgerufen. Reformen müssten beschleunigt und eine "Armee von Weltklasse" aufgebaut werden, sagte der Staatschef am Dienstag anlässlich des 90. dpa/roe

Gründungstages der Volksbefreiungsarmee. Stagnation solle "um jeden Preis" verhindert werden. Das Militär müsse in der Lage sein, einen Krieg zu führen, wenn "Partei und Volk es braucht". Es war das erste Mal, dass China eine Parade anlässlich des Gründungstages der Volksbefreiungsarmee am 1. August ausrichtete.