| 19:53 Uhr

Caffier: Festgenommener Syrer seit Herbst 2015 in Deutschland

Schwerin. Der in Schwerin unter Terrorverdacht festgenommene Syrer ist im Herbst 2015 als Flüchtling nach Deutschland gekommen. Das teilte Landesinnenminister Lorenz Caffier mit. Er habe im Februar 2016 in Mecklenburg-Vorpommern einen Asylantrag gestellt. Bisher sei der 19-Jährige nicht auffällig gewesen. Laut Bundesanwaltschaft soll der Syrer seit Juli einen Bombenanschlag mit hochexplosivem Sprengstoff geplant und bereits konkret vorbereitet haben. Sein Ziel sei es gewesen, möglichst viele Menschen zu töten und zu verletzen. dpa