| 17:22 Uhr

Brüssel hofft auf EU-Erweiterung bis 2025

Straßburg. Westbalkan-Staaten wie Serbien und Montenegro sollen bei entsprechenden Reformfortschritten bis 2025 der EU beitreten können. „Das ist ambitioniert, aber es ist machbar“, sagte EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn zur Vorstellung einer neuen Westbalkan-Strategie in Straßburg. Es bleibe allerdings dabei, dass die Beitrittskriterien nicht gelockert werden. Als Gründe für einen möglichst schnellen EU-Beitritt der Balkanländer nennt die EU-Kommission sicherheitspolitische und wirtschaftliche Interessen. dpa