| 01:24 Uhr

Brüderle empfiehlt Jamaikanern weniger Twitter

Berlin. Ex-Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle empfiehlt den Unterhändlern von Union, FDP und Grünen eine stärkere öffentliche Zurückhaltung während der Sondierungsverhandlungen. „Man darf nicht jede Äußerung und jeden Gedanken gleich in Eilmeldungen und auf Twitter durch die Gegend jagen“, sagte der FDP-Politiker dem Portal „t-online.de“. Es müsse in einer vertrauensvollen Atmosphäre alles beleuchtet werden, „bevor man die Posaune von den Zinnen schallen lässt.“ Es gelte das Motto „mehr Konklave, weniger Twitter“. dpa