| 10:46 Uhr

Brisante Aufnahme von Netanjahus Sohn sorgt für Aufregung

Tel Aviv. Eine Audio-Aufnahme mit Äußerungen des Sohns von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sorgt in Israel für Aufregung. Jair Netanjahu ist bei einem Gespräch mit Freunden vor einem Strip-Club in Tel Aviv zu hören, offenbar angetrunken. Er sagte dem Sohn eines Besitzer von Gasfeldern vor Israels Küste unter anderem: „Mein Vater hat Deinem Vater 20 Milliarden Dollar organisiert.“ Weiter habe 400 Schekel für eine Prostituierte ausgegeben. Der 26-jährige Jair Netanjahu entschuldigte sich für seine Aussagen. Das israelische Fernsehen hatte die Aufnahme zuvor veröffentlicht. dpa