Auch der Kreml in Moskau betonte, es seien weitere Kontakte auch auf höchstem Niveau verabredet worden. An dem rund zweistündigen Gespräch nahmen Bundeskanzlerin Angela Merkel, der französische Präsident Emmanuel Macron, Kremlchef Wladimir Putin und der ukrainische Staatschef Petro Poroschenko teil.