| 01:42 Uhr

Bahn verteidigt Komplett-Stop im Fernverkehr wegen Orkan

Berlin. Die Deutsche Bahn hat die komplette Einstellung des Fernverkehrs wegen Orkantief „Friederike“ verteidigt. „Die Entscheidung, die Sicherheit unserer Fahrgäste und Mitarbeiter über alles zu stellen, war richtig“, sagte Bahn-Vorstand Berthold Huber der „Bild am Sonntag“. In weiten Teilen Deutschlands seien weder Flug-, Auto- noch Bahnverkehr möglich gewesen. Der Fahrgastverband Pro Bahn hatte den bundesweiten Stopp des Fernverkehrs als „etwas übertrieben“ kritisiert. Der Bahnverkehr in Deutschland hat sich inzwischen weitgehend normalisiert. dpa