| 19:01 Uhr

Baby in Koffer gesperrt - Haftstrafe rechtskräftig

Hannover. Eine junge Frau, die ihr Neugeborenes in einen Koffer gelegt und die Geburt verheimlicht hat, muss sechs Jahre ins Gefängnis. Das kleine Mädchen konnte gerettet werden - es lag in dem Koffer zusammen mit dem Skelett des ersten Kindes der Frau. Wie das Landgericht Hannover mitteilte, verwarf der Bundesgerichtshof die Revision der Angeklagten. Damit ist die vom Landgericht Hannover verhängte Haftstrafe wegen versuchten Totschlags rechtskräftig. dpa