| 04:56 Uhr

Auto fährt in Fußgänger - Motiv noch unklar

Cuxhaven. Das genaue Motiv des Mannes, der in Cuxhaven in einer Menschengruppe gefahren ist, ist weiterhin unklar. „Die Ermittlungen laufen. Zur Stunde gibt es aber nichts Neues“, sagte ein Polizeisprecher am frühen Morgen. Der 29-Jährige hatte seinen Wagen gestern Morgen in die Gruppe gelenkt. Sechs Menschen wurden verletzt. Die Polizei vermutet, dass der Tat ein Streit vorausging. Die Ermittlungen gingen aber in alle Richtungen, ein politisches Motiv sei eher auszuschließen. dpa