| 12:46 Uhr

Auto fährt in Cuxhaven Fußgängergruppe

Cuxhaven. Ein 29-jähriger Mann ist in Cuxhaven in eine Fußgängergruppe gefahren und hat sechs Menschen verletzt. Es gebe erste Hinweise darauf, dass der Mann die Passanten bewusst angefahren haben soll, teilte die Polizei mit. Sie hatte zuvor per Twitter verbreitet, dass es keine Hinweise auf einen Anschlag gebe. Der Mann soll unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Die genaue Ursache für den Unfall sei aber noch unklar. Mindestens vier Personen wurden schwer und zwei weitere leicht verletzt. dpa