| 11:44 Uhr

Antisemitische Beschimpfung - Verdächtiger polizeibekannt

Berlin. Der 60-Jährige, der den Besitzer eines israelischen Restaurants in Berlin antisemitisch beschimpft hat, ist bei der Polizei schon seit längerem bekannt. „Aber nicht wegen derartiger Delikte“, sagte ein Polizeisprecher. Nähere Angaben zu etwaigen Straftaten wurden nicht gemacht. Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt gegen den Mann wegen Volksverhetzung, Beleidigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Ein Video, das die Beschimpfungen dokumentiert, sorgt in den sozialen Netzwerken für Empörung. Es zeigt, wie der Mann gegen Juden hetzt. dpa