ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:42 Uhr

Pläne für EU-Reform
Angela Merkel besucht als erstes Emmanuel Macron

Emmanuel Macron und Angela Merkel bei der Begrüßung.
Emmanuel Macron und Angela Merkel bei der Begrüßung. FOTO: rtr, CHM/KTS
Die erste Auslandsreise der neuen alten Kanzlerin führte Angela Merkel am Freitag nach Frankreich. Bei einem gemeinsamen Auftritt mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Paris sagte sie zum Thema EU-Reform: "Wir müssen bis Juni unbedingt Ergebnisse erzielen."

Macron sagte, Europa habe lange auf das deutsch-französische Paar gewartet. "Wir sind bereit", betonte er. Deutschland und Frankreich streben bis Juni eine Grundsatzeinigung bei der Reform der Eurozone und Themen wie der EU-Asylpolitik an.

Ein gemeinsames Vorgehen sei "notwendiger denn je, denn Europa muss geschlossen agieren in einer geopolitischen Situation, in der der Multilateralismus unter Druck steht", sagte Merkel weiter. "Europa muss da mit gutem Beispiel vorangehen und geschlossen bei der Lösung der weltweiten Krisen vorgehen."

Merkel versicherte Macron die Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit: "Wir wollen jetzt gemeinsame Wege finden. Das ist in der Geschichte zwischen Deutschland und Frankreich immer dann von Erfolg gekrönt gewesen, wenn man auch ehrlich und hart arbeitet." Die Kanzlerin deutete aber auch an, dass es nicht zu jedem Vorschlag Macrons Einvernehmen gebe: "Wir sind nicht von Haus aus immer einer Meinung." Deutschland und Frankreich hätten in der Geschichte aber schon viel gemeinsam auf den Weg gebracht. "Ich habe den festen Willen, dass wir dies auch erreichen - und ich glaube, wir können es erreichen."

Der sozialliberale Macron wartet wegen der fast ein halbes Jahr dauernden Regierungsbildung in Deutschland, die erst am Mittwoch beendet worden war, darauf, dass der wichtigste EU-Partner Deutschland auf seine Vorschläge reagiert. Er pocht insbesondere bei der EU-Reform aufs Tempo. Die EU-Staats- und Regierungschefs werden sich in der kommenden Woche (22. und 23. März) in Brüssel treffen.

(felt)