| 15:50 Uhr

Air-Berlin-Flieger darf auf Island nicht abheben

Reykjavik. Ein Flugzeug der insolventen Air Berlin darf auf Island nicht mehr abheben. Die deutsche Fluggesellschaft habe Flughafengebühren nicht gezahlt, sagte der Betreiber des internationalen Flughafens. Der für die Nacht geplante Rückflug nach Düsseldorf wurde gestrichen. Air Berlin nennt es rechtswidrig, das Flugzeug festzuhalten. Alle betroffenen Passagiere konnten Island trotz des Ausfalls verlassen. Sie wurden umgebucht. dpa