| 02:38 Uhr

AfD-Veranstaltung mit Gauland darf stattfinden

Nürnberg. Eine Wahlkampfveranstaltung der AfD mit Spitzenkandidat Alexander Gauland in Nürnberg kann wie geplant am Samstag stattfinden. Das Verwaltungsgericht Ansbach gab am Donnerstag einem Eilantrag der Partei gegen die städtische Kündigung des Mietvertrags für den Veranstaltungsort statt. dpa/pb

Hintergrund der Kündigung war eine umstrittene Äußerung Gaulands über die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD). Gauland hatte bei einer Wahlveranstaltung davon gesprochen, Özoguz in der Türkei zu "entsorgen".