| 09:19 Uhr

Berlin
AfD übernimmt Vorsitz von drei Ausschüssen

Die AfD-Fraktion im Bundestag erhält den Vorsitz in drei Ausschüssen: im wichtigen Haushaltsausschuss, im Rechts- sowie im Tourismusausschuss. Peter Boehringer (48) wird Vorsitzender des Haushaltsausschusses. "Ich habe großen Respekt vor dieser Aufgabe", sagte der Vermögensberater aus Baden-Württemberg. Für den Vorsitz im Rechtsausschuss hat die AfD den Thüringer Juristen Stephan Brandner (51) bestimmt. Er wolle in diesem Amt professionell agieren, aber nicht zum "politischen Eunuchen" werden, so Brandner. Der Mainzer AfD-Politiker Sebastian Münzenmaier (28) wurde für den Vorsitz im Tourismusausschuss gewählt. Münzenmaier hatte 2017 wegen eines brutalen Angriffs auf Fußballfans eine Bewährungsstrafe erhalten.
(RP)