| 02:40 Uhr

410 000 Rohingya aus Myanmar geflohen

Cox's Bazar/Rangun. () Angesichts der Massenflucht von muslimischen Rohingya aus Myanmar droht eine humanitäre Katastrophe im Nachbarland. In den vergangenen drei Wochen seien mehr als 410 000 Rohingya nach Bangladesch geflohen, teilte das UN-Kinderhilfswerk Unicef am Sonntag mit. dpa/sm

Die andauernde Gewalt in Myanmar habe die Situation zu einer der "am schnellsten wachsenden Flüchtlingskrisen der vergangenen Jahre" gemacht, schrieb die Internationale Organisation für Migration (IOM).