| 21:44 Uhr

150 Skifahrer saßen in Seilbahn in französischen Alpen fest

Grenoble. Rund 150 Menschen haben in Kabinen einer Seilbahn in den französischen Alpen in der Nähe von Grenoble festgesessen. Retter brachten die Skifahrer innerhalb von rund zweieinhalb Stunden in Sicherheit, wie die Unterpräfektin von Grenoble . Bei dem Zwischenfall habe es keine Verletzten gegeben. „Der Himmel war blau - die Wetterbedingungen waren optimal“, so die Unterpräfektin. Die Behörden setzten zwei Hubschrauber ein. Wie es zu der Panne kam, sei bisher nicht klar. dpa