Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat seinen Israelbesuch begonnen. Am Montag traf er in Jerusalem mit dem Knesset-Abgeordneten Yehiel Hilik Bar von der sozialdemokratischen Arbeiterpartei zusammen. Am Mittag wollen Woidke und Forschungsministerin Martina Münch der Unterzeichnung eines Abkommens zwischen den Universitäten Potsdam und Tel Aviv beiwohnen. Dort soll es um Kooperationen beim Wissens- und Technologietransfer, in der Gründungsförderung und im Wissenschaftsmanagement gehen.