ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Polens Regierungschefin Szydlo sucht mit EU und Opposition das Gespräch

Straßburg. Polens Regierungschefin Beata Szydlo hat sich gesprächsbereit über die Reformen in ihrem Land geäußert. Sie und ihre Regierung seien bereit, der EU über alle strittigen Themen Frage und Antwort zu stehen, sagte Szydlo am gestrigen Dienstag vor dem EU-Parlament in Straßburg. dpa/bl

Gleichzeitig verteidigte sie die Justizreform und ein neues Mediengesetz, die ihrer Ansicht nach keine EU-Vorschriften verletzten. Szydlo betonte, sie wolle diese Diskussion auch mit der Opposition in Polen führen, um zu einer Lösung zu kommen.

Kommentar & Politik Seiten 9 & 10