| 02:39 Uhr

Auch Polen kommt auf den Whisky-Geschmack

Whisky aus der ganzen Welt kann in diesem Jahr noch bei Festivals in Jastrzebia Gora, Warschau und Krakau verkostet werden.
Whisky aus der ganzen Welt kann in diesem Jahr noch bei Festivals in Jastrzebia Gora, Warschau und Krakau verkostet werden. FOTO: Jag_cz/Fotolia
Jastrzebia Góra. Festivals laden in Großstädten und Seebädern zur Verkostung ein. Die eigene Produktion steckt noch in den Kinderschuhen.

(red/uf) Längst ist Whisky nicht mehr nur für Schotten das Non-Plus-Ultra. Liebhaber hat er inzwischen in aller Welt. Auch immer mehr Polen entdecken den Whisky für sich. Polnischen Marktforschern zufolge konnte das Getränk bereits jeden vierten Erwachsenen überzeugen. Das berichtet das Polnische Fremdenverkehrsamt. Seit Kurzem würde überall zu Whisky-Events eingeladen. Größere Veranstaltungen fänden nicht nur in den Metropolen statt.

So schwärmten Experten vom sommerlichen Whisky-Festival in Seebad Jastrzebia Gora (Habichtsberg). Vom 25. bis 26. August findet hier an der kaschubischen Küste das vierte "Festiwalwhisky" statt, die wohl beliebteste Verkostung in Polen. 60 namhafte Aussteller aus der ganzen Welt präsentieren dabei auf mehr als 6000 Quadratmetern auch die neuesten Trends. Schauplatz ist das Gelände rund um das kleine "Dom Whisky" (Whisky-Haus). In lockerer, aber stilvoller Atmosphäre können sich Besucher in die Genusswelten des Whiskys einführen lassen, so das Fremdenverkehrsamt.

Bereits Anfang Juni war das Seebad Sopot (Zoppot) Schauplatz für das Festival Whisky-Live des britischen Verlages Paragraph Publishing. Sopot ist nach Warschau der zweite polnische Ort, an dem das renommierte Tasting-Fest stattfindet. Die Veranstaltung in Warschau, die 2017 vom 13. bis 14. Oktober stattfindet, besuchen jährlich mehrere Tausend Liebhaber.

Am 9. September lädt das Cracow Whisky Festival in der alten Königsstadt Kraków (Krakau) ein. Als Kulisse für die Genussveranstaltung dient das 100 Jahre alte Straßenbahndepot im ehemaligen jüdischen Stadtviertel Kazimierz.

Zum Thema:
Polen lag 2016 mit einem Import von 35 Millionen Flaschen Whisky auf Platz vier im europäischen Vergleich nach Deutschland, Spanien und Frankreich. 75 Prozent der Waren stammten dabei aus schottischen Destillerien. Die eigene Produktion ist noch gering. Einzig die Traditionsbrennerei Kozuba i Synowie bietet mit ihrem "White Dog" einen kurz gelagerten Roggen-Whisky. Infos zu den Festivals unter www.festiwalwhisky.pl , www.whiskylivewarsaw.com , www.cracowwhiskyfestival.plZu Reisen nach Polen www.polen.travel