Für Mittwoch seien weitere Gespräche mit dem amtierenden slowenischen Wirtschaftsminister Gordan Jandrokovic geplant. Zuvor weilte Platzeck zu Gesprächen in der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Dort hatte er sich unter anderem mit dem kroatischen Präsidenten Ivo Josipovic getroffen.